Die Naide

Roman in Tagebuchform Johannes Viehmann, 2008 Niemals hätte es jemand lesen dürfen, Andrea Degens Tagebuch. Nicht nur, weil es ihre innersten Gefühle und geheimsten Gedanken birgt, sondern vor allem, weil nur hier die wahre Geschichte der letzten Naiden geschrieben steht: das schillernde Vermächtnis einer verfluchten, untergegangenen Welt, das einzige authentische Zeugnis ihrer bizarren Kultur. Eine […]

Lichtspiel

die Kunst von Eugen Viehmann Johannes Viehmann 2006 Dieser Bildband gewährt Einblick in das vielfältige malerische Schaffen von Eugen Viehmann (1930-2010). Leuchtende Farben, markante Linien, klare Botschaften und ein unverwechselbarer Humor kennzeichnen sein umfangreiches Werk. Moderne Kunst, wie sie sein soll: fantasievoll, charakteristisch und zugänglich auch ohne lange Erklärungen. Eugen Viehmann versteht sich auf das […]